Zubehör

Neben den einzelnen Endgeräten verleihen wir gerne unsere hochmoderne Zubehör-Ausrüstung, die eine optimale Performance zwischen den einzelnen Geräten gewährleistet.

Der Seamless-Switcher wandelt alle eingehenden Signale unterschiedlicher Geräte in ein einheitliches Format um. Der Beamer erhält so am Eingang stets die gleiche Signalauflösung und muss vor der Projektion nicht umschalten. Dadurch wird störendes Flackern vermieden und die Bildqualität verbessert sich. 

Der Scanconverter oder Up-/Down-Converter wandelt jede Art von Eingangssignal in jede Art von Ausgangssignal um und ändert somit die Auflösung des Signals. Das bedeutet, dass das Gerät letztlich alle Videosignale entsprechend hoch- (z. B. PAL zu XGA) oder runterkonvertiert (z. B. XGA zu PAL), sodass diese problemlos weiterverarbeitet werden können.

Der VGA-Verteiler bzw. DVI-Verteiler kann bis zu acht Ausgabequellen gleichzeitig ansteuern. So kann ein einziges Signal auf mehreren Geräten wie Beamer oder Plasma gleichzeitig gezeigt werden. Sobald diese Quellen jedoch ein unterschiedliches Format haben, sollten Sie ein VENTUZ-System mieten.

Mithilfe eines VGA oder DVI-Umschalters kann problemlos zwischen bis zu acht Laptops gewechselt werden. Nachteilig ist jedoch, dass der Beamer immer wieder neu synchronisieren muss, weshalb es zu kurzen Bildaussetzern kommen kann. Wenn Sie diese Störungen vermeiden wollen, können Sie auf einen Seamless-Switcher zurückgreifen.

Darüber hinaus können Sie folgende Produkte bei uns mieten: Matrix, Kreuzschienen und Signalkonverter.